Magento Blog für Entwickler

Magento ist das führende Open-Source Shop-System. In unserem Blog diskutieren wir aktuelle Herausforderungen im E-Commerce, geben Tipps und zeigen Probleme auf. Hiermit möchten wir unseren kleinen Teil zum Magento Ökosystem beitragen. Viel Spaß beim Lesen :-)

Meet Magento 2015 – Mein Rückblick

Mai 14, 2015   //   von   //   Allgemein, Magento  //  2 Kommentare

Da ist sie schon wieder vorbei, die Meet Magento 2015 in Leipzig. Nachdem ich letztes Jahr eher mit dem Gefühl gefahren bin mir nicht ganz sicher zu sein ob es sich lohnt in diesem Jahr wiederzukommen muss ich sagen: Ja, es hat sich gelohnt.

Weiterlesen >>

Montag ist Meet Magento

Mai 9, 2015   //   von   //   Allgemein, Magento  //  Keine Kommentare

Am Montag ist eine besondere Meet Magento. Endlich wurde unser Entwickler-Wunsch erhört und wir bekommen denn großen Konferenz Raum. Also Sitzplätze für alle – tolle Sache! Ich bin wirklich gespannt wie die Dev Kollegen sich auf der “großen Bühne” machen. Ein wenig neidisch bin ich allerdings schon: Mein Vortrag zum Thema Warenkorbpreisregeln hat es in den kleinen Konferenz-Raum geschafft. Aktuell bin ich mir etwas unschlüssig ob das am Ende klappt oder ob dann das falsche Publikum anwesend ist. Das ist nämlich ein reiner Dev Vortrag: Mit Source und so :)

Eventuell erlaubt es der Rico mir meinen Vortrag aber auch im Barcamp zu halten. Schauen wir mal was uns diese Meet Magento so bringt :)

Zusatzinformationen für Produkte im Warenkorb anzeigen

Mrz 29, 2015   //   von   //   Entwicklung, Magento  //  3 Kommentare

Häufig braucht man eine Möglichkeit, um zusätzliche Informationen auf dem Quote-Item anzuzeigen. Das könnten Geschenktexte, Lieferinformationen oder andere wichtigen Dinge sein, welche man dem Kunden übersichtlich mit auf den Weg geben möchte. Magento hat dazu die sogenannten “additional options” auf Quote-Item-Ebene bereitgestellt.

Ich muss zugeben, dass ich diese sehr spät kennengelernt habe und in der Vergangenheit schon mehrere Anwendungsfälle für dieses Feature gehabt hätte. Statt dessen wird man häufig in Versuchung geführt, die einzelnen Informationen in zusätzlichen Spalten darzustellen und muss dafür sämtliche Templates überschreiben – das ist sehr viel Arbeit und erfordert eine Menge Änderungen (Warenkorb, Sichtkontrolle, Druck der Bestätigung, E-Mail-Templates, …). Weiterlesen >>

Magento Coding Standards mit phpcs prüfen

Mrz 12, 2015   //   von   //   Entwicklung, Magento  //  1 Kommentar

Kennt ihr den Dienst Triplecheck.io? Hier werden alle Magento-Extensions unter Magento-Connect mit den ECG Coding-Standards geprüft und entsprechend bewertet. Natürlich sagt die Wertung nicht über die eigentlich Qualität einer Extension aus, sondern eher, ob hier keine verrückte Dinge getan wurden und sich die Entwickler wenigstens an die Standards aus dem Magento-Universum halten. Weiterlesen >>

Dabei sein ist alles: erste Magento Unconference weltweit – im März in Berlin!

Feb 27, 2015   //   von   //   Entwicklung  //  1 Kommentar

Highlights von Konferenzen sind oftmals die Gespräche dazwischen und die Kontakte, die man knüpft. Und nicht immer highlightverdächtig sind die vorgegebenen (und teilweise werbeverdächtigen) Vortragsthemen. Aus diesem Grunde sind Un-Konferenzen entstanden, die Pausen, Gespräche und die Wünsche der Teilnehmer in den Vordergrund stellen. Und aus diesem Grunde gibt es jetzt auch eine solche Konferenz für Magento: die Magento Unconference.

Weiterlesen >>

Code Coverage mit Travis CI und Code Climate

Feb 22, 2015   //   von   //   Entwicklung, Magento  //  1 Kommentar

Nach einem tollen Beitrag von Matthias Zeis zum Thema Magento-Extensions mit Travis CI testen, habe ich das Ganze auch sofort für eines meiner Projekte auf GitHub ausprobiert. Und es hat sofort super funktioniert. Nach einiger Zeit habe ich den Dienst Code Climate für mich entdeckt – hier kann man seinen Code bewerten lassen, und auch die Code Coverage der Tests messen lassen.

Weiterlesen >>

Ein Produkt mehrfach in den Warenkorb legen

Feb 4, 2015   //   von   //   Entwicklung, Magento  //  1 Kommentar

Immer wieder bekommt man die Anforderung, dass ein und das selbe Produkt mehrfach in den Warenkorb gelegt werden soll. Im Standard werden diese Produkte von Magento dann automatisch zu einer Position zusammengefasst. Um dem entgegen zu wirken, muss dem Produkt einfach nur eine zusätzliche Option gegeben werden, welche sich von dem anderen Produkt im Warenkorb unterscheidet. Damit sind es für Magento zwei verschiedene Produkte, welche natürlich nicht zusammen gelegt werden sollten.

In der Praxis sieht es dann so aus, dass man einen neuen Observer erstellt, welcher dann das Quote-Item um eine Position erweitert.

<sales_quote_product_add_after>
    <observers>
        <webguys_module>
            <class>webguys_module/observer</class>
            <method>salesQuoteProductAddAfter</method>
        </webguys_module>
    </observers>
</sales_quote_product_add_after>
public function salesQuoteProductAddAfter($event)
{
    $items = $event->getItems();

    /* @var $item Mage_Sales_Model_Quote_Item */
    foreach ($items AS $quoteItem) {
        $product = $quoteItem->getProduct();
        $quoteItem->addOption(
            new Varien_Object(
                array(
                    'product' => $product,
                    'code' => 'unique_id',
                    'value' => uniqid()
                )
            )
        );
    }
}

MAMP und MySQL 5.6 für Magento2

Dez 28, 2014   //   von   //   Allgemein, Magento  //  4 Kommentare

Ich programmiere ich der Regel, gerade in kleineren Projekten, ohne Vagrant oder Docker-Stack sondern direkt auf meinem Mac mit MAMP. Leider sind die Magento2 Tests hiermit ein wenig anstrengend da Mamp im Moment kein MySQL 5.6 liefert, Magento2 das aber gerne hätte. Also was tun? Na selbst upgraden.
Weiterlesen >>

Seiten:1234567...41»